Wozu medizinische Rehabilitation?

Wer zur Reha fährt, bekommt oft Wünsche mit auf den Weg: „Dann erhol dich mal gut!“ – „Lass dich da mal gründlich durchchecken!“ – „Komm gesund wieder!“

Terraintraining

Das ist gut gemeint, geht aber leider am Sinn der Reha ziemlich vorbei. Denn für die Erholung eignet sich der Urlaub besser, für das Durchchecken sind die Ärzte zu Hause zuständig. Und die Gesundheit? Die ist für viele leider nicht zu erreichen. Denn die meisten Rehabilitanden haben ja chronische Krankheiten, sie gehen nicht wieder weg. Im Gegenteil: Je älter man wird, desto schlimmer kann es kommen.

Wozu also Reha?

Auch Menschen, die nicht ganz gesund sind, können viel schaffen. Obwohl sie immer wieder Schmerzen haben, obwohl ihnen manche Bewegung schwerfällt – sie bringen trotzdem ihre Leistung im Alltag und im Beruf. Und darum geht es in der Reha: Wir können Sie nicht gesund machen, aber wir können Ihnen helfen, trotz Krankheit ein aktives Leben zu führen.

Wie soll das gehen?

Durch Therapie: Sie lindert Ihre Beschwerden. Wichtiger noch: Sie sammeln Erfahrungen, welche Therapien für Sie überhaupt in Frage kommen. So können Sie sich schon während der Reha Gedanken machen, welche Therapie Sie zu Hause fortsetzen wollen.

Bewegungsbad

Auch für Ihren Kopf gibt es etwas zu tun: In der Patientenschulung erfahren Sie vieles über Ihre Krankheit und wie Sie damit umgehen können. So werden Sie ein Experte für die eigene Gesundheit. Unsere wichtigste Botschaft lautet: Zu Hause muss es weitergehen!

Zu Hause muss es weiter gehen

Der volle Erfolg tritt erst nach einigen Monaten ein, die Reha dauert aber nur drei Wochen. Daraus folgt: Zu Hause muss es weitergehen mit der Therapie. Einen anderen Weg gibt es leider nicht.

Natürlich kann niemand im Alltag so viel Therapie machen wie in der Reha. Das ist aber auch nicht nötig. Es reicht schon, wenn Sie sich nur eine Sache aussuchen, die Ihnen in der Reha gut gefallen hat. Damit machen Sie dann weiter. Zweimal in der Woche eine halbe Stunde – das wäre schon genug.


Was die Reha bringt, hängt also auch von Ihnen selbst ab. In der Klinik zeigen wir Ihnen, was Sie alles für sich selbst tun können. Was Sie daraus machen, liegt dann ganz bei Ihnen. Der wichtigste Teil der Reha findet zu Hause statt!


nach oben

Erfahrungen aus erster Hand: Ist Reha Erholung?

nach oben

Ist Reha Erholung? „Nein“, sagen die Fachleute

nach oben

Erfahrungen aus erster Hand:
Kann man durch Reha gesund werden?

nach oben

Kann man durch Reha gesund werden?
Antworten der Fachleute

nach oben

Erfahrungen aus erster Hand: Gibt es viel Diagnostik?

nach oben

Diagnostik in der Reha ist anders

nach oben